en-us Essent Den Bosch - UniSpace
Geh zurück

Essent Den Bosch

Transparent, funktionell und modern

Im Januar 2007 eröffnete Essent ein neues Büro an der Willemsplein in Den Bosch (NL). Um das bekannte „Hochhaus“ an der Willemsplein als markanten Punkt in der Stadt darzustellen, hat der Architekt die Aufgabe das Alte und das Neue in einer Gesamtheit zusammenzuführen.

 

TRANSPARENTE COCKPITS


Der Architekt entwickelte spezielle “Cockpits”: Wände aus Glas mit Schiebetüren und Edelstahl-Rädern, kleine Räume im inneren Bereich, aber räumliche Transparenz. Dadurch ist es einfacher für die Mitarbeiter konzentriert zu Arbeiten. Diese Arbeitsplätze wurden im Flurbereich geschaffen und tragen dazu bei ein räumliches, funktionales und modernes Arbeitsumfeld zu schaffen.

 

GEBOGENE GLASWÄNDE


Die übrigen Gang- und Seitenwände bestehen aus (segmentierter) gebogener Einzelverglasung das mit farbiger Vanceva Folie aus Rechtecken und Quadraten beklebt ist. Die Glaselemente sind mit Holzelementen versehen um die Privatsphäre zu erhöhen. Diese Elemente sind ausgeführt worden in furniertem Holz.

Projektinformationen

 

Projektname

Essent Den Bosch

 

Platz

Den Bosch

 

Architekt

Verkerke Architectonische Vormgeving

 

Auftraggeber

Essent

 

Realisierung

2003

 


 

Diesen Ort auf Google Maps

Koningsweg 101, Den Bosch

 

Gehe zu Google Maps

 

Projekt PDF

Download Projekt PDF