en-us Finanzamt Rotterdam - UniSpace
Geh zurück

Finanzamt Rotterdam

Systemwände die auch stössen widerstehen

Bürogebäude Laan op Zuid ist das brandneue Verwaltungsgebäude der Steuerfahndung, ein Teil des Finanzamtes. Dieses markante Gebäude im Süden Rotterdams genügt in seiner Innenaustattung, den sehr hohen Anforderungen.

 

ZWEISCHALIGE SYSTEMWÄNDE


Angelegenheiten, welche von der Steuerfahndung bearbeitet werden, sind höchst sensibel. Der Schutz der Privatsphäre bekam bei der Planung der Innenausstattung daher höchste Aufmerksamkeit. Eine sehr hohe Schallisolation, sowie Schallabsorption, wurde für das gesamte Bürogebäude vorausgesetzt. UniSpace verwarf sehr schnell die Anfangs gewünschten Monoblock-Wände, da diese einen zu geringen Schalldämmwert erreichen. Mit unseren zweischaligen Wandsystemen für sowohl Querwände als auch Flurwände, konnten wir den gewünschten Schalldämmwert erreichen.

 

EINBRUCHSICHERE SYSTEMWAND


Die Verhörräume mussten sogar noch strengere Auflagen erfüllen. Neben der hohen Schalldämmung ist es uns außerdem gelungen diese Räume nicht nur einbruchsicher, sondern auch 60 Minuten feuerbeständig zu machen. Dennoch sind sie aus mattiertem Glas gefertigt.

Projektinformationen

 

Projektname

Finanzamt Rotterdam

 

Platz

Rotterdam

 

Architekt

Van den Oever Zaaijer & Partners

 

Auftraggeber

Belastingdienst, FIOD

 

Realisierung

2009

 


 

Diesen Ort auf Google Maps

Laan op Zuid 45, Rotterdam

 

Gehe zu Google Maps

 

Projekt PDF

Download Projekt PDF