en-us Rijkswaterstaat Westraven Utrecht - UniSpace
Geh zurück

Rijkswaterstaat Westraven Utrecht

Die höchsten gebogenen glaswände

Ein benutzerfreundliches Bürogebäude mit einer transparenten und professionellen Ausstrahlung. Das Architekturbüro cepezed wurde für die Ausführung und Renovation für den Hauptsitz der Rijkswaterstaat Westraven beauftragt. Als der Architekt sich schon in einem frühen Stadium mit UniSpace an einen Tisch setzte, waren ihm die Ausmaße des Projektes bekannt und somit hatte UniSpace die Aufgabe eine Reihe von innovativen Trennwänden zu entwickeln.

 

LÜFTUNG UND SCHALL IN SYSTEMWÄNDEN


Speziell für diesen hohen Neubau entwickelte UniSpace eine intelligente Trennwand. Aufgrund der Betonsockel mussten die Trennwände über eine Lüftung verfügen. UniSpace entwickelte eine Systemwand die den Überdruck über die Wand und die Türen nahm, wo die akustische Isolierung allerdings aufrecht erhalten bleiben sollte. Auch die Beleuchtung und die hohe Schallisolation sollten in den Trennwänden sitzen. Die Türen sind wanddick, sodass sie optisch ein einheitliches Bild mit den Flurwänden bilden.

 

FLACHBAU MIT ABSTURZSICHERNDEN WÄNDEN


Der Flachbau besteht aus fünf  “Fingern”, die aus dem Atrium herausgucken.  Die Glasplatten und die Profile von den Glasinnenwänden sind gebogen und was wichtig ist, absturzsicher. Um das Klima beim  Restaurant im Erdgeschoss aufrecht zu halten, hatten die Glaswände besondere vorschriften in Bezug auf Lüftung und Schalldämmung. Cepezed bat darum einige Glaswände öffnen zu können, allerdings sollte das Bild der “Finger” nicht verändert werden. UniSpace entwickelte ausfahrbare Edelstahlplatten, die auf der Außenseite in ihrer Gesamtheit verschoben werden konnten. Von der Außenseite war dies nicht sichtbar.

 

EINIGE METER MESSARBEIT


Das bestehende Hochhaus wurde komplett entkernt und auf eine transparente Weise neu eingeteilt. UniSpace wusste mit genauen neuartigen Messungen und intelligenten Lösungen, die großen Toleranzen in diesem Gebäude unsichtbar zu machen. Dies bietet den Besuchern den Eindruck einer Standard Systemwand, obwohl jeder Meter zugeschnitten ist. Denn genauso wie der Architekt cepezed, achten wir auch auf jedes Detail. 

Projektinformationen

 

Projektname

Rijkswaterstaat Westraven Utrecht

 

Platz

Utrecht

 

Architekt

cepezed

 

Auftraggeber

Rijkswaterstaat

 

Realisierung

2007

 


 

Diesen Ort auf Google Maps

Griffioenlaan 1, Utrecht

 

Gehe zu Google Maps

 

Projekt PDF

Download Projekt PDF