en-us Wohnungsbaugenossenschaft Wonion Ulft - UniSpace
Geh zurück

Wohnungsbaugenossenschaft Wonion Ulft

Nachhaltig, komfortabel und transparent

Eine nachhaltige, transparente und komfortable Arbeitsumgebung mit Respekt für das industrielle Erbe bildete den Ausgangspunkt für Totems Architekten bei der Gestaltung der neuen Büroräume von Wonion im sogenannten Beltman-Komplex in Ulft. UniSpace entwickelte das gesamte Innenraum-Konzept für die neue Hauptverwaltung.

 

EXTREME KONSTRUKTIONEN UND EXCLUSIVE DECKENINSELN


Speziell für dieses Projekt wurden maßgeschneiderte “Satteldächer” konzipiert. Diese Satteldächer hängen an M20 Stahlkabeln. Der Komplex, Baujahr 1913, mit den weltweit ältesten Betonbaldachin von 15 Metern Höhe, erforderte eine “sanfte Behandlung”. Die enormen Decken durften nicht mehr als 18 kg pro m2 wiegen. Das Gesamtgewicht, die Steifheit und die Schallabsorptionsfähigkeit der Deckeninseln bildeten eine komplexe Reihe von Anforderungen, die UniSpace dank Ihrer Innovationskraft erfüllen konnte.


RUSTIKALE GERÜSTHOLZ-HÄUSSCHEN


Auch hat UniSpace freistehende “Häuser” entwickelt die als Arbeitsplatz dienen, die mit Akustikplatten ausgestattet und verkleidet mit rustikalen Gerüstholz-Brettern sind. Der 6,5 Meter hohe Sitzungssaal besteht aus einer Stapelung geklebter Glaselemente und alle Zimmer haben schallabsorbierende Heizkörper-Verkleidungen.

 

Etwas ganz Besonderes ist die markante Barockdecke im großen Konferenzraum, die einen wesentlichen Teil des neuen stilvollen Arbeitsumfeldes bildet und die Einzigartigkeit von UniSpace zeigt. 

Projektinformationen

 

Projektname

Wohnungsbaugenossenschaft Wonion Ulft

 

Platz

Ulft

 

Architekt

Totems Architecten

 

Auftraggeber

AtmR kantoorverandering B.V./Wonion

 

Realisierung

2011

 


 

Diesen Ort auf Google Maps

Hutteweg 115, Ulft

 

Gehe zu Google Maps

 

Projekt PDF

Download Projekt PDF